Harzburger Sternenhimmel | die Weihnachts- und Festbeleuchtung für Bad Harzburg

sternen infoStimmung - und zwar richtig gute Stimmung - zu schaffen ist unser Konzept für die Advents- und Winterzeit, um die Stadt zu beleben und die Menschen in die Innenstadt zu holen. Unser Sternenhimmel strahlt auch noch im Januar - was bei winterlich weißer Kastanienallee wirklich beeindruckend schön anzuschauen ist.

Ein richtiger Sternenhimmel muss her, und zwar am Besten vom Bahnhof bis zur Soletherme. Das sind 2 Kilometer Straße und Fußgängerzone, die von ca. 125 stattlichen Kastanien gesäumt sind. Ein 125.000 Euro schweres Projekt, das wir dieses Jahr bereits zu vier Fünfteln (Baum 76-100) umsetzen werden.

Für diese Mammut-Aufgabe haben wir bereits 50.000 € Spenden und Unterstützungen eingeworben, ergänzende Aktivitäten wie Erlös Entenrennen, Kalenderverkauf, Glücksräder beim Stadtfest inbegriffen. Die Stadt gibt eine 50/50 Cofinanzierung hinzu, so sollten wir 2019 den wesentlichen Teil abschließen können. 375.000 LED Lichter werden dann am Bad Harzburger Nachthimmel strahlen.

Das Ganze ist nicht nur in der Finanzierung alles andere als profan. Für die Realisierung des Projektes muss einiges an Infrastruktur geschaffen und viel organisiert werden. Aber es lohnt sich ungemein. Abgesehen vom schönsten Stadthimmel im Nordharz, ist diese Aktion durch stetige Präsenz in den Medien und den hohen emotionalen Wert das gemeinsame Herz-Projekt der Bad Harzburger Bürger und „Ihrer Geschäftlsleute“ geworden. Made by VWH.


Mit freundlicher Unterstützung von:logo bar